Entfernung der Wasserpflanzen im Strandbad Plank am Kamp

Die Wasserpflanzen im Strandbad Plank hatten sich innerhalb des letzten Jahres derart vermehrt, dass ein ungehindertes Schwimmen fast nicht mehr möglich war.

Im Laufe des Sommers hatten immer wieder freiwillige Helfer die Wasserpflanzen entfernt. Das Wachstum war jedoch stärker.

Deshalb wurde am 13. August 2015 mit Hilfe von ca. 30 Freiwilligen eine Großaktion durchgeführt. Dank der tatkräftigen Hilfe der Freiwilligen konnten schlussendlich zwei LKW-Ladungen mit Wassergras abtransportiert werden. Einem ungetrübten Badevergnügen steht ab sofort nichts mehr im Wege.

Der Verschönerungsverein Plank am Kamp bedankt sich bei den Organisatoren der Aktion Familie Hirt und Vlcek aus Plank, der Firma Lechner Bau für die Beistellung der Transportmittel und bei allen freiwilligen Helfern Nur mit deren Bereitschaft konnte wieder ein wesentlicher Beitrag zur Verschönerung der Ortschaft Plank geleistet werden, was an einem so heißen Sommertag nicht selbstverständlich ist.